Pressemitteilung SP Glarus

Am kantonalen Parteitag fasste die Sozialdemokratische Partei (SP) des Kantons Glarus die Parolen für die nationalen Vorlagen vom 25. September.

Dank engagierter Gäste und spannender Referate konnten sich die Mitglieder der SP ein umfassendes Bild über die vier eidgenössischen Abstimmungsvorlagen machen. Während Elisabeth Brugger mit einer lebendigen Illustration des Drei-Säulen-Systems die AHV-Vorlagen vorstellte, erklärte Anita Wyss die Haltung des WWF zur Massentierhaltungs-Initiative. Landrat und Gemeindepräsident Thomas Kistler informierte über die Verrechnungssteuer-Vorlage.

Zudem wurde zwei neue Mitglieder für die Geschäftsleitung gewählt.

Weitere Informationen finden Sie in der angehängten Medienmitteilung.

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.